Kinder feiern ausgelassen beim MvN

Veröffentlicht: Mittwoch, 27. Februar 2019 07:31

Am vergangenen Samstag lud der MvN alle Einhörner, Bienen, Cowboys und Prinzessinnen zur Kinderfastnacht, in die Taunushalle.

Zahlreich folgten die Kinder, mit Ihren Eltern, der Einladung um fröhlich singend und springend die 5. Jahreszeit zu feiern. Die einzelnen Spielattraktionen waren wieder heiß begehrt und so bildeten sich schnell lange Schlangen beim Sackhüpfen oder Dosenwerfen. Die ruhige Hand war bei den Bügelperlen und beim heißen Draht gefragt. Anschließend konnte man die frisch gewonnene Energie beim Hüpfen auf der riesen Hüpfburg herauslassen.

Zwischendurch schnell eine kleine Leckerei von der Kuchentheke und schon konnte es weiter gehen.

Mit großen Augen wurden auch wieder die magischen Tricks des Zauberers bewundert und ein ums andere Mal war ein „wie macht der das?“ zu hören.

Bei der Prämierung der schönsten Kostüme wurden dann die kreativen Ideen der Kinder und Eltern belohnt. Doch leer ging natürlich keiner aus, denn es gab Kamelle für alle.

Müde, aber rundum glücklich, gingen die kleinen Ritter und Ballerinen an diesem Abend heim und träumten wahrscheinlich schon vom nächsten Kinderpreismaskenball beim MvN.

Für die Aktiven hieß es dann Ärmel hochkrempeln und die Halle aufräumen, denn am Sonntag stand bereits der nächste Auftritt, die Eröffnung der Brummersitzung im Wiesbadener Kurhaus, auf dem Programm. Für die Aktiven des MvN geht die 5. Jahreszeit am kommenden Wochenende dann auf den Umzügen in Hattersheim und Flörsheim zu Ende.