MvN kleidet neue Aktive mit Uniform ein

Bereits im vergangenen Herbst bestellte der MvN für seine neuen Aktiven Uniformen, damit diese ihren ersten gemeinsamen Auftritt mit den Musikern erleben dürfen.

Dieses Jahr im März sollte dann die Auslieferung erfolgen. Bis zu diesem Zeitpunkt probten alle eifrig und fieberten dem ersten Auftritt entgegen. Dann kam der Zeitpunkt an dem man den Spielbetrieb unterbrechen musste und die ersten Auftritte von den Veranstaltern Corona bedingt abgesagt werden mussten. Auch die Uniformbetriebe mussten kürzer treten, da sie sich an neue Regeln zu halten hatten.

Nach langer Zeit kehrt nun langsam eine neue Normalität in unseren Alltag ein. So freute sich der MvN im Juli über die Auslieferung der neuen Uniformen. Auch wenn Auftritte derzeit noch nicht wieder stattfinden und man sich Gedanken macht wie man Schrittweise einen Probenbetrieb wieder aufnehmen kann, so wollte man die Uniformen doch an die Spielleute übergeben.

Um Abstands- und Hygieneregeln einhalten zu können kamen die Aktiven einzeln ins Vereinsheim um nach der Anprobe ihre MvN Uniform zu erhalten. Nun wartet man darauf diese mit der erlernten Musik in der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

 

An dieser Stelle bedankt sich der Musikverein Nordenstadt 1973 e.V. für die finanzielle Unterstützung der Fraport, des Ortsbeirates/Ortsverwaltung Nordenstadt, sowie dem Hessischen Ministerium der Finanzen. Dank Ihrer Unterstützung war es möglich diese Uniformen für die Spielleute zu bestellen und sie somit in das aktive Auftrittsgeschehen zu integrieren.

EINEN HERZLICHEN DANK !!!

 

Besondere Zeiten beim MvN

In den vergangenen Wochen sind wir alle durch eine besondere Zeit gegangen. Das private und berufliche Leben eines jeden Einzelnen hat sich verändert.
Der MvN hofft das Sie diese schwere Zeit bisher gut überstanden haben und die noch vor uns liegende Zeit gut meistern werden.

Auch bei den Aktiven des MvN ist seit Wochen nichts mehr so wie es einmal war. Mit Musik durchs Leben, das ist unser Streben! So lautet der Spruch, der die aktiven Musiker und Tänzer seit über 45 Jahren leitet. Doch in Zeiten wie diesen bleibt auch uns nur die Kommunikation per Telefon, WhatsApp oder ein kleiner Plausch bei einer zufälligen Begegnung beim Einkaufen. An die Ausübung des gemeinsamen Hobbys, dass gemeinsame verbringen der Freizeit, ist leider nicht zu denken.

Natürlich wollen auch wir verantwortungsbewusst handeln und unsere Mitmenschen schützen, so gut es nur geht. So wie der Übungsbetrieb bis auf weiteres eingestellt werden musste, so müssen auch die derzeitigen Auftritte abgesagt werden. Nicht zuletzt das Geburtstagsständchen bei unserem langjährigen 1. Vorsitzenden Klaus Hess. Der ganze Verein, hatte

Weiterlesen: Besondere Zeiten beim MvN

MvN lädt ein zu „Spirit of Brass“

Am 19.05.2019 veranstaltet der Musikverein Nordenstadt zum 2. Mal das große Musikfest „Spirit of Brass“, bei dem Musikzüge und Gruppen aus mehreren Bundesländern zu Gast sein werden.

Eröffnet wird die Veranstaltung wieder mit einem Sternenmarsch zur Taunushalle. Verschiedene Musikgruppen werden sich ab 11 Uhr im 10 Minutentakt, ab der Historischen Werkstatt und dem alten Rathaus durch die Turmstraße und Heerstraße, auf den Weg in Richtung Taunushalle begeben.

Anschließend werden die über 250 Musiker, der teilnehmenden Musikzüge, ihr Können live auf der Bühne präsentieren. Im Finale bekommen die Besucher dann noch einmal etwas Besonderes geboten, wenn die teilnehmenden Musiker zusammen ein gemeinsam einstudiertes Musikstück spielen.

Freuen Sie sich auf einen musikalischen Tag, mit vielen interessanten Darbietungen und abwechslungsreicher Musik. Natürlich ist neben dem musikalischen Genuss auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt.

MvN feiert Spirit of Brass

Für Sonntag, den 19.05., lud der MvN befreundetet Musikvereine nach Nordenstadt ein um das Musikfest Spirit of Brass zu feiern und den Zuschauern die verschiedensten Musikrichtungen dar zu bieten. Unterstützt durch zahlreiche passive Mitglieder und fleißiger Helfer Nordenstadter Vereine, sowie Sponsoren konnte man nach langer Vorbereitungszeit das 2. Musikfest dieser Art in Nordenstadt feiern. Ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung einer solchen großen Veranstaltung nicht zu leisten. Hierfür HERZLICHEN DANK!!

Bei strahlendem Sonnenschein starteten um 11 Uhr mehrere Musikzüge im alten Ortskern Nordenstadt mit einem Y Marsch zur Taunushalle. So konnten viele interessierte Bürger zu modernen Rhythmen zur Taunushalle begleitet werden. Vor der Halle warteten bereits zahlreiche Musikinteressierte, um den Vereinen zu applaudieren.

Nach dem der 1. Vorsitzende, Ralf Gerhardt, die Veranstaltung eröffnete, folgten noch anerkennende Worte des Stadtrates, Helmut Nehrbaß, sowie herzlich Grüße des Oberbürgermeisters Sven Gerich.

Dann eröffnete der Gastgeber die Veranstaltung und die Zuhörer kamen anschließend in den Genuss der verschiedensten Musikvereine. Vom Fanfaren- über Spielmannszug, bis zur Brass- und Pipeband wurden die unterschiedlichsten Stilrichtungen der Musik präsentiert. Die über 250 Hobbymusiker verzauberten die Gäste der Taunushalle sowohl akustisch als auch optisch, mit Ihren Showeinlagen. Bis in den frühen Abend folgte ein Verein auf den anderen, bevor es zum großen Finale kam. Zu erste spielte der Gastgeber zusammen mit den Clan Pipers Frankfurt. Mit stehenden Ovationen bedankte sich das Publikum für den außergewöhnlichen Klanggenuss von Brass & Pipeband. Anschließend trat der MvN noch zusammen mit dem Musikverein Oggersheim auf und bot verschiedene Stücke dar. Gemeinsam hatte man sich diese Lieder in den vergangenen Wochen erarbeitet um Sie nun dem Publikum zum Besten geben zu können. Getreu dem Motto des MvN „Mit Musik durchs Leben das ist unser Streben“ endete ein großartiges Fest zu den Klängen von John Miles Klassiker - Music was my first Love.

MvN bei Fastnachtsumzügen gefeiert....


Das erste März Wochenende stand beim MvN ganz im Zeichen der 5. Jahreszeit. Am Samstag machten sich die Aktiven auf den Weg nach Hattersheim um dort am Fastnachtszug teilzunehmen. Bei gutem Wetter und super Stimmung nahm man an dem Umzug teil. Während des Zuges mit viel Applaus bedacht hieß es dann am Abend ausruhen und sich auf den nächsten Tag vorbereiten.

Auch Sonntag meinte Petrus es noch gut mit den Narren und Närrin und so konnten die MvN´ler am Flörsheimer Fastnachtsumzug trockenen Fußes teilnehmen. Die Stimmung war sehr ausgelassen und fröhlich und man wurde mit dreifach donnerndem Helau empfangen und begrüßt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.